Joystick

Hier könnt Ihr um das Thema "Rechner" diskutieren.
Benutzeravatar
Zyff
Beiträge: 371
Registriert: So 18. Nov 2007, 18:12
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Joystick

Beitrag von Zyff » Mi 29. Apr 2009, 20:49

mahlzeit.
also ich habe hier so einen logitech extreme 3d pro rumstehen.
41GPJDKJYBL._SL500_AA240_.jpg
Extreme 3D Pro
41GPJDKJYBL._SL500_AA240_.jpg (8.4 KiB) 15815 mal betrachtet
den hatte ich für ein paar wochen mit track mania nations laufen und seitdem nicht mehr benutzt. in verschiedenen foren wird über einen produktionsfehler in dem ding gesprochen. angeblich soll er nach etwa drei monaten selbständig immer stärker nach rechts ziehen. neu kalibrieren soll nichts bringen. bei meinem gerät kann ich momentan noch nichts feststellen. wenn ich glück habe brauche ich also bald keinen neuen, aber...

wenn nicht wollte ich mich gleich einmal schlau machen mit welchen herstellern ihr positive erfahrungen habt. die logitech dinger gefielen mir meist sehr durch die optik und ergonomie.
ich werde in nächster zeit wohl viel weltraum mmo spielen und brauche dafür vernünftige kontrollen :)
ich liebäugele ja mit diesem schmuckstück
21Q0SVptufL._SL500_AA200_.jpg
Saitek X52 Pro
21Q0SVptufL._SL500_AA200_.jpg (4.82 KiB) 15768 mal betrachtet
aber was meint ihr dazu?

grüße
zyff
Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen,
Versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen.
Wir haben soviel mit so wenig so lange versucht, daß wir jetzt
Qualifiziert sind, fast alles mit Nichts zu bewerkstelligen.

Benutzeravatar
tropentoni
Beiträge: 806
Registriert: Mo 12. Nov 2007, 16:09
Wohnort: Neuenhagen b. Berlin

Re: Joystick

Beitrag von tropentoni » Do 30. Apr 2009, 09:48

Zyff hat geschrieben: in verschiedenen foren wird über einen produktionsfehler in dem ding gesprochen. angeblich soll er nach etwa drei monaten selbständig immer stärker nach rechts ziehen. neu kalibrieren soll nichts bringen. bei meinem gerät kann ich momentan noch nichts feststellen. wenn ich glück habe brauche ich also bald keinen neuen, aber...
Kann ich nicht bestätigen. Meiner hat bestimmt schon 4 Jahre uffm Bucklel aber da zieht nix links oder rechts. Wenn ich loslasse fall ich schön gerade runter. :lol:
Bescheidenheit ist eine Zier,doch weiter kommt man ohne ihr ! ! !

bootstrap
Beiträge: 134
Registriert: Mi 26. Nov 2008, 21:35

Re: Joystick

Beitrag von bootstrap » Do 30. Apr 2009, 10:13

i have Extreme 3D PRO already :D
i thought that i heard you laughing

Benutzeravatar
Stoppelhopser
Beiträge: 1114
Registriert: So 23. Nov 2008, 12:17

Re: Joystick

Beitrag von Stoppelhopser » Do 30. Apr 2009, 14:55

Pirx und ich haben den Attack 3 Joystick von Logitech.


Meiner funktioniert einwandfrei. Allerdings klagt Pirx über genau den Fehler, wie beschrieben. In er Kallibrierungsanzeige ist der Joystick immer ein wenig nach rechts geneigt....Rechtsruck bei Logitech? :D

Greetings
Bild
_____________________________________Wer mich trifft ist einfach besser ;)_____________________________________

Benutzeravatar
The G
Beiträge: 1829
Registriert: So 4. Nov 2007, 16:00
Wohnort: Das schöne Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Joystick

Beitrag von The G » Do 30. Apr 2009, 15:05

Hab hier nen Saitek Cyborg Evo, eigentlich der ideale Joystick für mich, nach nem Jahr Betriebszeit aber auch ein Rechter: Zieht des Öfteren plötzlich stark nach rechts, dann muss man ihn schnell in alle Richtungen voll auslenken, dabei kalibriert er sich scheinbar wieder selbst zurecht. War doch nervig wenn einem gerade Paule samt J10 im Nacken saß :lol:
Bild

Benutzeravatar
Zyff
Beiträge: 371
Registriert: So 18. Nov 2007, 18:12
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Joystick

Beitrag von Zyff » Fr 1. Mai 2009, 08:46

ich hab leider grade nix um den zu testen. mal abwarten. :)
Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen,
Versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen.
Wir haben soviel mit so wenig so lange versucht, daß wir jetzt
Qualifiziert sind, fast alles mit Nichts zu bewerkstelligen.

Benutzeravatar
bruce black
Beiträge: 469
Registriert: So 30. Nov 2008, 15:16
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Joystick

Beitrag von bruce black » Sa 2. Mai 2009, 13:17

also ich selbst hab auch schon den joystick im auge
laut eingen kollegen soll der richtig geil sein
werde mal sehen ob ich den mal zum testen bekomme
wenn du schneller bis meld dich ;)

Benutzeravatar
Cleaner
Beiträge: 1013
Registriert: Mo 12. Nov 2007, 10:50

Re: Joystick

Beitrag von Cleaner » Sa 2. Mai 2009, 15:05

Zyff hat geschrieben: ich liebäugele ja mit diesem schmuckstück
Dieses Schmuckstück steht seit einiger Zeit auf meinem Schreibtisch. Für Freunde von reinrassigen Flugsimulatoren gibt es eine klare Kaufempfehlung. Aber Vorsicht: Das Teil hat Tasten ohne Ende. Für Spiele, die nur wenige Tasten des Sticks unterstützen, ist dieser Joystick etwas überdimensioniert.

Für Armed Assault ziehe ich z.B. mein altes Gamepad vor. Helis lassen sich dort mit dem Gamepad wesentlich besser steuern. Bei den Flugzeugen ist es genau umgekehrt. Die Antwort auf Deine Frage hängt also ganz entscheidend vom angepeilten Verwendungszweck ab.

Benutzeravatar
Zyff
Beiträge: 371
Registriert: So 18. Nov 2007, 18:12
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Joystick

Beitrag von Zyff » Di 5. Mai 2009, 05:29

Verwendungszweck: Jumpgate Evolution

Von euch spielt ja keiner mmo's oder? Jedenfalls wer noch ein bischen darüber erfahren will, dem lege ich diesen artikel ans herz: http://www.jumpgate-station.com/index.p ... tent&id=67
Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen,
Versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen.
Wir haben soviel mit so wenig so lange versucht, daß wir jetzt
Qualifiziert sind, fast alles mit Nichts zu bewerkstelligen.

Benutzeravatar
Zyff
Beiträge: 371
Registriert: So 18. Nov 2007, 18:12
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Joystick

Beitrag von Zyff » Mo 11. Mai 2009, 18:38

ich habe mir jetzt doch "nur" den Saitek Cyborg X bestellt. kann man schön an die hand anpassen etc und wird für meine zwecke voll reichen. den saitek x52 pro gibts übrigends bei mir in der nähe für 129€. ein schnäppchen sozusagen. aber trozdem:

Bild

dazu noch den trackir 5 und ich bin glücklich. wenn ich mal zuviel geld habe kommt noch der triplehead aufn schreibtisch :D

Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen,
Versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen.
Wir haben soviel mit so wenig so lange versucht, daß wir jetzt
Qualifiziert sind, fast alles mit Nichts zu bewerkstelligen.

Antworten