Race Driver Grid

Ob Fußball, Autorennen oder Eishockey - hier bist Du richtig.
Benutzeravatar
The G
Beiträge: 1829
Registriert: So 4. Nov 2007, 16:00
Wohnort: Das schöne Allgäu
Kontaktdaten:

Race Driver Grid

Beitrag von The G » Sa 7. Jun 2008, 12:28

Oconner hats mir gestern angequatscht, jetzt hab ich die ersten 90 Minuten getestet. Fazit: Begeisterung :D

Grafik: Die beste die ich bisher in einem Rennspiel gesehen habe. Qualm, Partikel, Modelle, Umgebung: Alles perfekt. Die Wiederholungen wirken wie Fernsehübertragungen (ich weiß, das hört man öfter: hier ist es so ;) ). Nur der Unschärfeneffekt dürfte wie in anderen Games für einige gewöhnungsbedürftig sein, lässt sich aber abschalten.

Sound: Gibts nicht viel zu sagen, hab hier kein Surround dran.

Schadensmodelle: Hui. Jede kleine Berührung schlägt sich sichtbar nieder. Vom kleinen Kratzer bis zur wegfliegenden Motorhaube ist alles dabei. Alles wirkt plausibel und natürlich. Abgefallene Teile verbleiben auf der Strecke und haben bei mir schon zum Reifenplatzer geführt... Wirkt sich natürlich alles aufs Fahrverhalten aus, wie "realistisch" kann ich noch nicht bewerten. Auch die Strecke nimmt Schaden: Rammt man zB eine Reifenbarriere kann sich diese auflösen, wodurch lauter einzelne Reifen auf der Strecke rumrollen.

Gegner-KI: Nichts mehr mit auf Schienen fahrenden Carrera-Zombies. Viele verschiedene Fahrstile, auch Fahrfehler und Karambolagen sind immer wieder zu sehen. Sogar die Zuschauer am Streckenrand sind nicht dämlich: Kommt man der Leitplanke zu nahe weichen sie erschreckt zurück :twisted:

Realismus/Schwierigkeit: Nach 90 Minuten nicht viel zu sagen. Habs bisher auf "normal" getestet, nach ein, zwei Versuchen gleich Platz 1 auf dem Nürburgring. Das Fahrverhalten liegt wohl zwischen NFS und GTR. Vollgas bis zum geht nicht mehr führt unweigerlich zum Kontrollverlust, schleudernde Fahrzeuge kann man aber wieder gut einfangen. Wie ich finde die aus Race Driver 3 bekannte gute Mischung: Nach ein paar Runden bekommt man das Auto gut um die Strecke, um wirklich schnell zu fahren bedarf es schon einiger Übung.

Multiplayer: Noch nicht getestet. Scheinbar aber wieder kein Dedicated-Server :|

Ich freu mich! Das Game sollte sich kein Rennsport(spiele)fan entgehen lassen!
Bild

Benutzeravatar
oconner
Beiträge: 1563
Registriert: Mo 12. Nov 2007, 05:53
Wohnort: München

Re: Race Driver Grid

Beitrag von oconner » Sa 7. Jun 2008, 12:51

Ich kann G da nur beipflichten! :mrgreen:

Zu sagen wäre noch, daß es genauso für Gamepadfahrer geeignet ist, wie auch für Lenkradfreaks.
Die Steuerung und die (Perspektive) Ansicht lassen sich gut einstellen.

Benutzeravatar
tropentoni
Beiträge: 807
Registriert: Mo 12. Nov 2007, 16:09
Wohnort: Neuenhagen b. Berlin

Re: Race Driver Grid

Beitrag von tropentoni » Sa 7. Jun 2008, 17:52

Auf welcher Plattform erhältlich?
Bescheidenheit ist eine Zier,doch weiter kommt man ohne ihr ! ! !

Benutzeravatar
KILLYOU2XXXTP
Beiträge: 23
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 16:59

Re: Race Driver Grid

Beitrag von KILLYOU2XXXTP » Sa 7. Jun 2008, 18:13

.hmmm will dann auch haben......dann muß ich mal googlen od. bei amazon schauen :geek:
Bild

Benutzeravatar
oconner
Beiträge: 1563
Registriert: Mo 12. Nov 2007, 05:53
Wohnort: München

Re: Race Driver Grid

Beitrag von oconner » So 8. Jun 2008, 21:08

@Tropi, auf PC ;) und XBOX360

Wir fahren natürlich auf PC

Benutzeravatar
BlauBarschBube1970
Beiträge: 70
Registriert: Di 13. Nov 2007, 07:03

Re: Race Driver Grid

Beitrag von BlauBarschBube1970 » Mo 9. Jun 2008, 08:00

Und auch auf PS3 8-)
Bild

Benutzeravatar
The G
Beiträge: 1829
Registriert: So 4. Nov 2007, 16:00
Wohnort: Das schöne Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Race Driver Grid

Beitrag von The G » Fr 13. Jun 2008, 10:16

Jetzt gibts Patch 1.01, der einige kleine aber nervende Fehler beseitigen soll :D

Hier ein Einblick in die Changelog:
Die Suche nach Sitzungen funktioniert jetzt auch korrekt wenn es einen Haufen voller Sitzungen gibt
Verbesserte Bandwithnutzung in Netzwerkspielen, um Lag zu reduzieren
Der Rückwärtsgang ist für die ersten zwei Sekunden in einem Rennen gesperrt, um Spieler davon abzuhalten, gleich Rückwärts zu fahren.
Die Möglichkeit Kollisionsabfragen in privaten und LAN Sitzungen zu ändern
In Nicht-Drifting-Rennen wird die schnellste Runde eines jeden Spielers am Ende eines Rennens angezeigt
Allgemeine Verbesserung des Verhaltens von Spielern wenn sie laggen
Es war Spielern möglich, eine fehlerhafte Zeit zu uploaden - dies ist nicht mehr möglich.
Es ist jetzt auch möglich nach links und rechts zu schaun wenn ihr mit der Motorhaubenkamera fahrt
Networkchat ist jetzt weniger störend

Ich freu mich, auf Codemasters ist verlass :D :D

Quelle: http://www.pcgames.de/?article_id=647250


EDIT2: Inzwischen gibts auch nen Crack
Zuletzt geändert von The G am Fr 13. Jun 2008, 15:56, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Cleaner
Beiträge: 1013
Registriert: Mo 12. Nov 2007, 10:50

Re: Race Driver Grid

Beitrag von Cleaner » Fr 13. Jun 2008, 14:49

Naja, ich hab's gerade mal kurz angetestet. Mich reisst das Game nicht gerade vom Hocker. Irgendwie ist die Steuerung für meinen Geschmack viel zu empfindlich. Und zu allem Überfluß habe ich auch noch Soundprobleme. :(

Benutzeravatar
Zyff
Beiträge: 373
Registriert: So 18. Nov 2007, 18:12
Wohnort: Althegnenberg
Kontaktdaten:

Re: Race Driver Grid

Beitrag von Zyff » Sa 14. Jun 2008, 13:32

Na Cleaner, das bei dir mal wieder nix funktioniert war ja irgendwie klar :D
Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen,
Versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen.
Wir haben soviel mit so wenig so lange versucht, daß wir jetzt
Qualifiziert sind, fast alles mit Nichts zu bewerkstelligen.

Benutzeravatar
Cleaner
Beiträge: 1013
Registriert: Mo 12. Nov 2007, 10:50

Re: Race Driver Grid

Beitrag von Cleaner » Sa 14. Jun 2008, 13:53

Alles, was bei mir längere Zeit einwandfrei funktioniert bekommt das Gütesiegel "Cleaner proved" und gilt als absolut empfehlenswert und unkaputtbar. ;)

Antworten